Montagehinweise Aquadea Filter und Umkehrosmose

» Gepostet in Blog, Osmoseanlagen

R

Umkehrosmose Anlagen

Bei der Umkehrosmoseanlage Aquadea Morion und der Aquadea Direktflow 8 ist ein komplettes Einbauset incl. Hahn dabei.
Es kann jeweils selbst montiert werden.

Filtergeräte:

- Aquadea Schnellwechsel Übertischfilter: anschlussfertig, braucht nur noch an das Perlstrahl-Gewinde Ihres
Wasserhahns geschraubt werden

- Untertischfilter Aquadea Schnellwechselsystem: da ist 1 Flexschlauch mit 3/8 Gewinde dabei, dieser sollte für
die meisten Montagelösungen ausreichend sein. Da es Untertisch so viele Möglichkeiten und Eigenheiten gibt
haben wir uns auf den einen Schlauch beschränkt und halten so auch den Preis etwas niedriger.

Der Untertischfilter wird unter der Spüle in die Kaltwasserleitung eingebaut, die aus der Wand kommt und zum
Wasserhahn führt. An der Wand ist in der Regel ein Eckventil, das absperrbar ist. Von dem wird der Schlauch abgeschraubt
und der mitgelieferte Schauch angeschraubt, der wieder in den Filter mündet auf der anderen Seite.
Das nun lose Ende des Schlauches, der zum Wasserhahn führt, wird nun auf der Ausgangsseite des Filters befestigt. Fertig.
In dieser Variante montiert kommt rein gefiltertes KALT-WASSER aus dem bisherigen Hahn oben an der Spüle.
Das WARME WASSER ist ungefiltert. Man kann auch einen extra Hahn anbringen ( einen 2.ten Hahn), der dann nur für gefiltertes kaltes Wasser ist und an den der Aquadea Wasser- Wirbler angebracht ist.

Grundsätzlich empfehlen wir, die Untertischmontage einer Umkehr- Osmose-Anlage oder eines Untertisch- Filters von einem Installateur ausführen zu lassen,
denn dieser hat gegebenenfalls eine Versicherung gegen Wasserschaden. Lieber ca. 70 € mehr investieren und auf der sicheren Seite sein. Die Wasseranlage soll ja über Jahre reines klares Wasser liefern und dicht sein.

Auch empfehlen wir einen "Wassermelder" der zumindest laute Töne von sich gibt, wenn die Feuchtigkeit unter der Spüle steigt. ( Preis: ca. 17 € je nach Modell) .

Kommentar absenden

*