Das Aquadea-Prinzip

» Gepostet in Blog

...
Das Aquadea-Prinzip : 

 

Natur-Kohärente Kristall - Wirbelkammern

 

In den von werner habermeier und seinem Team in den letzten zehn Jahren

speziell entwickelten und handwerklich gefertigten Wirbelkammern

wird das einfließende Wasser extrem beschleunigt und gewinnt so seine

ureigene Kraft und Dynamik zurück.


Die nach dem „Goldenen Schnitt“ und der „heiligen Geometrie“  konstruierten

Wasserwirbelkammern schaffen eine Verbindung zur Grundinformation

oder Grundkraft der Kristalle und Edelmetalle.

 

Deren "Ur-Absicht" der verwendeten Edelmetallen & Kristalle  wird "freigelegt" und verstärkt.

 

Das durchfließende Wasser erhält wieder einen „Verbindung“ zur "Wesenheit" des Wassers - es wird wieder "ganz" – es wird enorm vital und eine dem Wasser nun wieder innewohnende „Intelligenz“ ist spürbar. 

 

Und es erhält wieder ein enorm breites Feld an "Wirkkräften" - lassen Sie sich überraschen.

Diese Verbindung der 7+1 Aquadea Prinzipien lassen eine Wirbelkammer entstehen die in Verbindung mit dem Grundaufbau des Universums steht*1 – mit der Natur und die mit dem „Leben“ an sich schwingt (Natur - Kohärenz).  

Und so dem Verwender leichter Zugang zum "Unverfälschten" ermöglicht.

 

  1. Wirbel 
  2. Dynamik – Bewegung - Implosion 
  3. heilige Geometrie (fraktale Grundstrukturen des Universums)
  4. Kristalle mit hoher Ordnung
  5. Edelmetalle mit Elektronen-Überschuss
  6. exakte & kunsthandwerkliche Verarbeitung
  7. Mit Bewussteinheit ausgewählte Materialien
    
    &   Wasser

Bei Wasserdurchfluss baut sich um die Aquadea Wirbelkammer ein stetig wachsender Raum auf, in dem die Kraft von unverfälschter Natur wirken kann.


Diese speziellen & einzigartigen Wirbelkammern nennen wir AQUADEA "Natur-Kohärenz-Wirbelkammern".


So vereinigen sich sieben grundlegende Prinzipien in den einzigartigen und unvergleichlichen Produkten und geben dem Bewusstsein der „Siebenheit“ ein zu Hause!

Wasserdruck wird in Sog umgewandelt!  Implosion statt Explosion.

Durch diese „energetische Transformation“, auch Implosion genannt, entsteht ein feinstoffliches, energiereiches Wirbelfeld im Raum um die Wirbelkammern:  Ein sogenanntes „Torus- Feld".


Die Eigenschaften des wachsenden Feldes der Natur-Kohärenz ist auch beim Trinken deutlich spürbar - von Körper und Geist.

Durch die Natur-Kohärente-Wirbeldynamik von Aquadea lösen sich "zusammengebackene Wassermoleküle" (Cluster) problemlos auf.

Die Wassermoleküle trennen und verbinden sich wieder "im natürlichen Spiel" und es entstehen dynamische hexagonale Strukturen – im Grundaufbau der Natur finden sich hexagonalen Strukturen, die sich nun leicht im Wasser spiegeln.

Die Vorteile:

  • Clusterauflösung - Ergebnis daraus: eine sehr feine hexagonale Wasserstruktur & Löschung alter Informationsstrukturen
  • Eintrag der feinen wirksamen Frequenzen ins Wasser durch der am Umkehrpunkt verwendeten Kristalle
  • Erhöhter Sauerstoff-Eintrag ins Wasser
  • mehr freie Biophotonen
  • Null-Punkt-Energie  (Energie = "die wirkende Kraft")
  • enorm vitales und dynamisches Wasser

 

*1 Heilige Geometrie: z.B. der Goldene Schnitt, Verhältnisse, die sich in jedem lebendigen System befinden und die Naturkonstante e , gefunden von Leonard Euler - die die logarithmischen Wachstumsprozesse der Natur darstellt