Aquadea Kristall Wasser in Resonanz mit dem Energiefeld des Menschen

» Gepostet in Blog

e.

Information zum TimeWaver AQUADEA Versuch

(Aus den Forschungen der Akademie für Wasserqualität e.V. - Auszug mit freundlicher Genehmigung)

Der Nachweis, wie die Kristall-Wirbeltechnik das Wasser hin zu hoher hexagonaler Struktur und Lebendigkeit verändert wurde schon öfter erbracht ( Emoto - Wasserkristalle, Hagalis - Institiut etc. ).  Die grundlegende Frage wird mit dem alleinigen Betrachten des Wassers nicht beantwortet:  macht diese Wasserveränderung denn auch Sinn für meinen Körper ? Für mein energetisches System ?

Mit  folgendem Verfahren haben wir wunderbare und wiederholbare Nachweise führen können.

Der TimeWaver ist eine moderne Technologie für die Energie- und Informationsfeldmedizin, die
sich auf die Erkenntnisse des Physikers Burkhard Heim und die der Quantenphysik stützt. Überall
dort, wo Bewusstsein eine Rolle spielt, kann er praktische angewendet werden (zum Beispiel bei
Gesundheit, Psyche, Familie, Beruf, Soziales, Wohnraum, Unternehmen, Tiere etc.).
Zur Analyse des Informationsfeldes arbeitet er mit dem Schwingungsmuster des zu betrachteten
Systems, zum Beispiel einem Menschen, und einer umfangreichen Datenbank, deren
Schwingungsmuster ebenfalls ermittelt werden. Dies geschieht mit Hilfe von halbdurchlässigen
Spiegeln (Kozyrev-Spiegel)- und Rauschgeneratoren. (Ganz unten auf dieser Seite finden Sie ein Interview mit dem Entwickler der TimeWaver Technologie)

Hier sehen Sie verschiedene Aufnahmen von Menschen vor und nach dem Duschen (oder Aquadea Kristall-Wasser Trinken):

Die farbigen Lichtpunkte symbolisieren die Chakren des Körpers. Je größer und intensiver der Lichtpunkt ist, umso kraftvoller arbeitet das Chakra.  Die 2 folgenden Photos zeigen Proband A, die darunter folgenden Proband B und ganz unten Proband C.

AQ-start-A-vorDusche

 

 

AQ-nach Duschen-A-

Hier ist deutlich der Anstieg von Größe und Intensität zu sehen. Die Verschmelzung von Lichtpunkten zeigt ein Mehr an Gleichklang (Kohärenz) an. In der Regel sind 7 bis 10 Minuten Duschen mit der Aquadea Wirbeldusche notwendig, bis der Prozess abgeschlossen ist und alle Chakren einen deutlichen Energiegewinn aufweisen und mehr im Einklang sind.

 

Ein Rauschgenerator erzeugt im Feld des Bewusstseins des Anwenders eine spezifische Schwingung. Ein anderer Rauschgenerator erzeugt die Schwingung der Information aus der Datenbank, und die Computersoftware vergleicht diese Schwingungen. Die im Vergleich ermittelte Übereinstimmung ist ein Hinweis auf die Resonanz des untersuchten Systems auf den Eintrag in der Datenbank. Wenn mit dem Licht- oder Photonenstrahl gearbeitet wird, erfolgt die Zuordnung der gesendeten Photonen zu einem
bestimmten Informationsinhalt oder System allein durch das Bewusstsein des Anwenders. Dabei bewirken die Anwesenheit des Bewusstseins und der Fokus des Anwenders eine Verbindung des Photons mit der Information.
Dieses Photon wird nun je nach Resonanz des Systems mit der Information vom Spiegel reflektiert oder durchgeleitet (Doppelspalt-Experiment*). Dabei haben sich das Bewusstsein des Anwenders und der TimeWaver zu einer Einheit verbunden, deren Summe deutlich größer ist, als die reine Addition der beiden. Der Teil des Bewusstseins des Anwenders, der mit dem TimeWaver kooperiert, ist dabei frei von Ego und Selbstbewusstsein. Auch Intention, moralische oder ethische Färbung und Vorurteile bleiben außerhalb der Betrachtung. Die dabei erzielten Ergebnisse sind also weitestgehend frei von diesen persönlichen Aspekten des Klienten und des Anwenders.

Hier folgend noch 2 Vorher-Nacher Messungen, diesmal mit der Grafik des Energielevels der Chakren und inwieweit sie kohärent gehen oder von der Goldenen Mitte abweichen:

Vorher:
3timewaverchakra-vorher

 

Nachher:

Aurafotografie_24.04.2015_aquadea

Durch das Scannen der Informationsfelder (vgl. Rupert Sheldrakes morphogenetische Felder) des zu untersuchenden Menschen, seiner Chakren, der Aura, Objekts oder Sachverhalts, erhalten wir nicht nur die Möglichkeit, das Informationsfeld zu analysieren, sondern können auch mit Hilfe der quantenphysikalischen Schnittstelle des TimeWavers beliebige Informationen und Schwingungsmuster in das jeweilige Informationsfeld übertragen.

Die Versuche mit der AQUADEA Kristall-Wirbel-Technologie werden folgendermaßen durchgeführt - und sind duplizierbar:

VERSUCHSAUFBAU:

.
1 ) Proband wird mit dem TimeWaver Gerät in energetische Verbindung gebracht
(Quantenverschränkung)
2) Proband geht in das Badezimmer und beginnt zu duschen.
3) Parallel kann man auf dem Bildschirm des TimeWavers live die Chakrenaktivität des Probanden
mitverfolgen
4) Erfahrungsgemäß haben sich die Chakren nach 7 - 1 0 Minuten Duschen oder ca. 0,7 L
AQUADEA Wasser trinken ausgeglichen und der allgemeine Energielevel des Probanden hat sich
um mindestens 25 % erhöht.

Spannend hierbei ist, daß einem der Probanden während dem Duschen im Nachbarzimmer die Dusche hörbar aus der Hand gefallen ist. Man hört das Klappern und sieht zugleich auf dem Bildschirm, wie das Sakral-Chakra blitzartig klein wird und sich nach ca. 1 Minute wieder entfaltet. Der Schreck hatte direkt Wirkung auf das Chakra.

Und wir haben auch Gegentestst / Blindtests mit normalen Baumarkt - Duschen gemacht:  es wurde gar keine Veränderung des Energiefeldes festgestellt. Nichts, was mit dem TimeWaver sichtbar zu machen war.

Das Neue hier an den Versuchen ist, daß nicht das Wasser auf seine besonderen Eigenschaften getestet wird, sondern wie harmoniert das Wasser mit dem Menschen - kann es unterstützend für den Meschen sein ?

Erklärungsmodell des AQUADEA Phänomens:  In den Aquadea Kristall-Wirbelkammern finden sich die Verhältnisse des Goldenen Schnittes und Heilige Geometrie. Diese Verhältnisse verwendet die Natur in allem Lebendigen.  Fließt Wasser durch die Wirbelkammern, so stellt sich eine dynamische Verbindung zum Grundaufbau der Natur her. Ein Gleichschwingen entsteht. Der Grundaufbau kann in und um die Wirbelkammer herum wieder mehr hervortreten - er wird stärker.   Und alles was energetisch dysfunktional, sperrig, verkanntet ist, kann weniger leicht stabil bleiben. Oder anderst herum:  das Ursprüngliche im Raum, im Menschen, wird so gestärkt, daß angehäuftes Chaos & Probleme zurückgedrängt werden oder teils auch schnell gelöste werden können. Die Lösung kann deswegen erfolgen, weil durch die Dynamik und Naturkohärenz eine Aktivierungsenergie gegeben wird .

Und je länger Wasser am Stück durchfließt, umso größer wird der "Freiraum". Umso stärker kann sich die Natur in dem (neuen) Raum entfalten.

Oder folgendermaßen betrachtet: Lebendige Organismen bis hin zur kleinsten Zelle, wollen überleben - und Leben hat bestimmte Grundfunktionen und Strukturen. Durch äußere Kräfte und Ego Kräfte kann das Leben gestört, gebremst, überlagert, umprogrammiert etc. werden. Baue ich jetzt in einem bestimmten Raum wieder die Grundstrukturen von Leben auf, so stärke ich die Grundfunktion des Lebens und mit dem mehr an Kraft kann es leichter das Fremde, Beeinflußende abschütteln. Die Integrität des Lebens wird gestützt.

.

Einlesen einer AQUADEA 7 Silber Bergkristall-Rosenquarz Wirbeldusche in den TimeWaver als "Proband".

Hier im Zentrum des Bildes sieht man statt das Bild eines Menschen das Bild der Wirbeldusche, die im Badezimmer 2 Räume weiter angeschalten und alleine gelassen wird. Die Messung und Aufnahme beginnt in dem Augenblick, in dem der Dusche das Wasser angedreht wird und beginnt durch die Wirbelkammern zu strömen. Nach ein paar Minuten sind die Energiefeldpunkte stark ausgeprägt und gehen immer mehr kohärent miteinander.  Solch Bilder findet man normalerweise nur bei "Lebendigem" .

Wir haben solche Filme auch von Sitzungen mit menschlichen Probanden.

.

.
* Die Quantentheorie stützt sich auf die bekannten Doppelspaltexperimente mit einzelnen Photonen, die aufgrund des sogenannten Welle/Teilchen Dualismus durch beide Spalten gleichzeitig gehen können. Die daraus abgeleitete Informationstheorie kennt demnach nicht nur zwei logische Zustände wie in der heutigen Informationsverarbeitung üblich, sondern drei. Es werden die Zustände logisch "1" = Photon durch den 1. Spalt, logisch "0" = Photon durch den 2. Spalt und eine Überlagerung beider Zustände = Photon gleichzeitig durch beide Spalten unterschieden. Man spricht dabei von Superposition mehrerer Zustände.

Aus der Quantentheorie kennt man auch schon länger das Prinzip der Verschränkung. Wenn zwei miteinander verschränkte Teilchen  voneinander entfernt werden, dann wird eine Veränderung an einem Teilchen sofort und unmittelbar auf das andere Die 2 folgenden Photos zeigen Proband A, die darunter folgenden Proband B und ganz unten Proband C.übertragen.  Die Eigenschaften im Gesamtsystem der beiden Teilchen bleiben dabei erhalten. Ursprünglich nur in mikroskopischen Systemen beobachtet, konnte die Verschränkung mittlerweile aber auch schon über große Entfernungen hergestellt werden und findet Anwendung in der Quantenkryptographie, wo ein Schlüssel abhörsicher übertragen werden soll.

Dabei wird ausgehend von einer Lichtquelle die Polarisation der Photonen auf beiden Seiten gemessen. Durch die Messung stellt sich aufgrund der Verschränkung auf der Gegenseite automatisch die gleiche Polarisation ein. Ein eventuell vorhandener Zuhörer verändert ebenfalls die Polarisation und kann so erkannt werden.

Links zu folgenden verwandten Themen:

Rauschgenerator 1

Simon E Shnoll

The Global Consciousness Project - weiße Rauschen-Dioden - Globales Bewußtseins Projekt der Princeton Universität

Dipl. Ing. Walter Thurner (Quantenphysiker): Wie setzt man Quantenphysik in einem therapeutischen System ein?

Teilchen-Wellen-Dualismus Spiegel-Rauscher

Zur AQUADEA LifePower 5 Silber Bergkristall Wirbeldusche

Zur Anforderung einer Test-Dusche für 10 Tage

In der Nähe von München können wir Ihnen einige TimeWaver - Eigentümer nennen. Wen die Messung an sich selbst interessiert, der kann sich melden und wir können vermittelnd tätig werden oder  wir laden ein zu uns an einem Tag, an dem wir wieder Messungen machen werden.  Bei Bärbel Gerhling  in Ebersberg bei München können Sie direkt für einen TimeWaver Termin anfragen.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Erläuterungen vom Gründer Marcus Schmieke,

Entwickler und Hersteller der TimeWaver Technologie

.

.

.

Das neue Weltbild des Physikers Burkhard Heim - Einführung

Englische Zeitungen sahen in ihm den "neuen Einstein". "Steht den Deutschen ein neues Weltbild bevor?" fragte der Stern 1957 in einem Artikel über den fast blinden und tauben sowie Handlosen Physiker Burkhard Heim. Es sieht so aus, als könnte die Frage heute mit "ja" beantwortet werden.

Heim vollendet Einsteins Ansätze zu einer einheitlichen Feldtheorie. Er geometrisiert nicht nur das Gravitationsfeld, sondern sämtliche physikalischen Felder.

In Heims Theorie lassen sich alle Elementarteilchen als dynamische, quantisierte geometrische Strukturen angeben. Die Massen der Elementarteilcn werden sehr genau wiedergegeben, was bisher weder die String, noch die Loop-Quanten-Theorie können!

Ein Urknall findet im kosmologischen Modell Heims nicht statt. Der Kosmos entwickelte sich nach Heim sehr, sehr lange nur als ein leerer Raum - als reine quantisierte Geometrie

(Was sich in den Fraktalen wiederspiegelt).

.

.

.

.
Marcus Schmieke:  Der höherdimensionale Mensch aus der Sicht der Quantenfeldtheorie Burkhard Heims

Mit der Frage, was zum Zeitpunkt des Todes und danach mit dem Menschen aus physikalischer Sicht geschieht, beschäftigt sich Heim in seinem Buch Postmortale Zustände. Marcus Schmieke stellt in seinem Vortrag in verständlicher Weise die Heimsche Theorie dar und bringt sie mit dem jahrtausendealten vedischen Wissen der Yogis des Himalaya zusammen. Auf der Grundlage seiner Begegnungen mit Burkhard Heim entwickelte Marcus Schmieke das TimeWaver System für Informationsfeldmedizin.

.

.

 

Noch ein Test:

timewaver_chakrenvergleich3-aquadea

AQUADEA Wirbeldusche live am Laufen : Sog-Implosions-Effekt nach Schauberger

Sie können auch gut bei der Druckminderung die Struktur der 8 oder der Doppelhelix DNS des austretenden Wassers erkennen. Regulär tritt nur Wasser aus den dafür vorgesehenen Öffnungen aus.

Hier die Aquadea Dusche im Einsatz

Geometrische Wirbelmuster mit einer 7er Platin Wirbeldusche